Linux Root Passwort wiederherstellen

Bei der folgenden Methode wird beim Starten sofort eine Bash-Shell gestartet. Wir haben diese Vorgehensweise mit Debian 10 getestet.

Wählen Sie in Grub mit Hilfe der (Pfeiltasten) den gewünschten Booteintrag aus (das ist meistens jener, der automatisch vorausgewählt ist).

Drücken Sie (e) um den Eintrag zu editieren. Es erscheinen wie hier im Beispiel die Bootparameter.

Wählen Sie mit den (Pfeiltasten) die Kernelzeile (linux) aus und springen Sie mit der (Ende) Taste an das Ende der Zeile. Ergänzen Sie dort init=/bin/bash (mit einem Leerzeichen vor dem vorhergehenden Parameter getrennt). Drücken Sie (F10) um den Eintrag zu booten.

Das Root-Dateisystem ist nun read-only eingebunden. Binden Sie dieses nun schreibbar (rw) mit diesem Kommando ein:

# mount -n -o remount,rw / /

 

Setzen Sie nun mit passwd ein neues Passwort.

 

# mount -n -o remount,ro / /

 

Starten Sie das System neu. Der erzwungene Reboot (-f Option) ist erforderlich, da ohne init-Daemon kein normaler Reboot möglich ist.

# reboot -f

 

Advertisement Logo's