Java JDK install auf einen Raspberry Pi

Java ist einer der beliebtesten Programmiersprachen, mit denen verschiedene Arten von Anwendungen und Systemen erstellt werden.

Es gibt zwei verschiedene Implementierungen von Java, Oracle Java und OpenJDK. OpenJDK ist eine Open-Source-Implementierung der Java-Plattform. Oracle Java verfügt über einige zusätzliche kommerzielle Funktionen und eine Lizenz, die nur nichtkommerzielle Nutzung zulässt, z. B. persönliche oder Entwicklungsnutzung.

Die Standard-Raspbian-Repositorys enthalten zwei verschiedene Java-Pakete, Java Runtime Environment (JRE) und Java Development Kit (JDK). JRE enthält die Java Virtual Machine (JVM), Klassen und Binärdateien, mit denen Sie Java-Programme ausführen können. JDK besteht aus JRE- und Entwicklungs- / Debugging-Tools und -Bibliotheken, die zum Erstellen von Java-Anwendungen erforderlich sind.

Wenn Sie nicht sicher sind, welches Java-Paket installiert werden soll, wird generell empfohlen, die Standardversion von OpenJDK (JDK Version XXX) beizubehalten. Einige Java-basierte Anwendungen erfordern möglicherweise eine bestimmte Java-Version. Lesen Sie daher die Anwendungsdokumentation.

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um das OpenJDK xxx JDK auf Ihrem Raspberry Pi zu installieren:

# sudo apt update
# sudo apt install default-jdk

Überprüfen Sie nach Abschluss der Installation die Java-Version:

# java -version

Die Ausgabe sollte ungefähr so ​​aussehen:

openjdk version "11.0.5" 2021-04-15
OpenJDK Runtime Environment (build 11.0.5+10-post-Raspbian-1deb10u1)
OpenJDK Server VM (build 11.0.5+10-post-Raspbian-1deb10u1, mixed mode)

Advertisement Logo's